Der Name des 1999 gegründeten Ensembles DIPHONA bezieht sich auf eine gleichnamige Sammlung von Bicinien (zweistimmig polyphonen Kompositionen) aus dem 15. Jahrhundert und steht für das künstlerische Programm der beiden Kölner Musiker/innen Maria Jonas und Norbert Rodenkirchen.

Ihr Hauptinteresse gilt der Interpretation selten gespielter Musik aus Mittelalter und Renaissance in kleiner, transparenter Besetzung.

DIPHONA